Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Jax

Sie verwenden einen Browser, in dem JavaScript deaktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Sie die volle Funktionalität dieser Webseite nutzen können. Zur Navigation müssen Sie daher die Sitemap nutzen.

You are currently using a browser with deactivated JavaScript. There you can't use all the features of this website. In order to navigate the site, please use the Sitemap .

Lehrstuhlinhaber und Institutsleiter

Raum: 206
+49 241 80-26956
+49 241 80-22254
jax(at)iks.rwth-aachen.de

Lebenslauf

1997
Diplom Elektrotechnik an der RWTH Aachen University

1997-2005
RWTH Aachen, Institut für Nachrichtengeräte und Datenverarbeitung

  • 1997-2002
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Nachrichtengeräte und Datenverarbeitung, RWTH Aachen University
  • 2002
    Promotion bei Prof. Dr.-Ing. P. Vary, Thema "Enhancement of Bandlimited Speech Signals: Algorithms and Theoretical Bounds"
  • 2003-2005
    Oberingenieur

2005-2015
Deutsche Thomson OHG, deutsche Tochterfirma der Technicolor S.A. (früher: Thomson S.A.)

  • 2005-2013
    Laborleiter "Digital Audio" & Projektleiter
  • 2008-2013
    Center Director Research & Innovation Hannover
  • 2009-2015
    Mitglied des Technicolor Distinguished Scientist Network
  • 2011-2015
    Generalbevollmächtigter für die Deutsche Thomson OHG
  • 2013-2015
    Technology Area Leader "Audio & Acoustics"

Seit 04/2015
Professor an der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Kommunikationssysteme

Auszeichnungen, Anerkennungen, Patente

  • Distinguished Member of Technicolor Fellowship Network, 2010
  • Johann-Philipp-Reis Preis verliehen vom VDE, der Deutschen Telekom sowie der Städte Friedrichsdorf und Gelnhausen
  • Borchers Plakette der RWTH Aachen University
  • E-Plus Preis für die beste Dissertation im Bereich Nachrichtentechnik an der RWTH Aachen
  • Ca. 25 Patente und Patentanmeldungen im Bereich der Sprach- und Audiosignalverarbeitung

Ausgewählte Veröffentlichungen

Dieser Bereich ist noch in Bearbeitung. Vorübergehend können Sie jedoch die Veröffentlichungen auf unserer ehemaligen Homepage einsehen.