Real-Time Audio Processing

Sie verwenden einen Browser, in dem JavaScript deaktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Sie die volle Funktionalität dieser Webseite nutzen können. Zur Navigation müssen Sie daher die Sitemap nutzen.

You are currently using a browser with deactivated JavaScript. There you can't use all the features of this website. In order to navigate the site, please use the Sitemap .

Betreuer: Daniel Haupt und Hauke Krüger

Typ: Praktikum mit 4 SWS 
Kann auch als Projekt anerkannt werden

Voraussetzungen: Abgeschlossener Bachelor und Grundwissen in digitaler Signalverarbeitung

Sprache & Unterlagen:

  • Unterlagen: Lernmaterial wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Unterlagen sind in englischer Sprache.
  • Betreuung: Deutsch & Englisch

Anmeldung: über campusOffice 

Voraussetzungen:

  • Interesse an Audio-Signalverarbeitung
  • Kenntnisse in C++ und MATLAB
  • Grundkenntnisse in digitaler Signalverarbeitung aus dem Bachelorstudium

Termine:

Findet nur im Sommersemester statt.

Einführungsveranstaltung:
Dienstag, 18. April 2017
14:00 - 15:00 Uhr,
Praktikumsraum 209 IKS

Praktikumstermine: Dienstags, 14:00 - 18:00 Uhr

  • 25.04.2017
  • 02.05.2017
  • 09.05.2017
  • 16.05.2017
  • 23.05.2017
  • 30.05.2017
  • 06.06.2017: entfällt, Exkursionswoche
  • 13.06.2017
  • 20.06.2017
  • 27.06.2017
  • 04.07.2017
  • 11.07.2017
  • 18.07.2017

Inhalt

Ziel

Das Praktikum Real-Time Audio Processing (RTAP) dient dazu, Studenten mit Algorithmen und Konzepten der digitalen Signalverarbeitung von Audiosignalen in Echtzeit vertraut zu machen. Es ist aufgrund seiner Historie ein Klassiker der Lehrveranstaltungen des IKS und ist in seiner Durchführung einmalig: Im RTAP Praktikum geben die Studenten das zu erreichende Ziel - die Umsetzug eines Algorithmus in Echtzeit - zunächst selbst vor und versuchen anschließend, dieses Ziel durch Erarbeitung aller notwendiger funktionaler Bestandteile mit gezielter Unterstützung durch die Institutsmitarbeiter zu erreichen.

Neues Konzept

Im Sommersemester 2017 startet das RTAP Praktikum in neuem Gewand: Abweichend vom Konzept der letzten Jahren soll ab dem Sommersemester die Umsetzung der durch die Stundenten zu entwickelnden Algorithmen auf einer Vielzahl von Hardware-Plattformen möglich sein, von Windows PCs mit Mehrkanalaudiogeräten bis hin zu iOS basierten Smartphone-Devices. Darüber hinaus sollen neu gestaltete Tutorials zielgerichtet in die Grundlagen der anzuwendenden Techniken der Echtzeitsignalverarbeitung und eingesetzten Entwicklungswerkzeuge einführen, die die Studenten in Eigenregie und ihrem Stand an Vorkenntnissen entsprechend durcharbeiten sollen. Basis für die Unsetzung der Algorithmen ist das multiplattformfähige Echtzeit-Algorithmen-Entwicklungsframework RTProc, das am Lehrstuhl über einen Zeitraum von vielen Jahre entwickelt wurde.

Zur Umsetzung der Projekte wird den Teilnehmern eine umfangreiche Hardwareausstattung zur Verfügung gestellt:

  • Windows PCs inkl. Entwicklungsumgebung mit RTProc, Visual Studio und MATLAB
  • iOS-Geräte inkl. Entwicklungsumgebung XCode
  • Einplatinencomputer für hardware-nahe Projekte
  • Externe Mehrkanal-Soundkarten und Mikrofone
  • Das neue IKS|Lab, das im Rahmen dieses Praktikums ebenfalls genutzt werden kann!

Durchführung

Die Projekte werden in Zweiergruppen durchgeführt. Feste Arbeitstermine werden in der Projektphase nicht spezifiziert. Die Studenten können zu Hause oder in den Räumlichkeiten des Instituts arbeiten - so wie es das jeweilige Projekt und der Entwicklungsstand der Umsetzung erfordert. Ein adequater Projektfortschritt wird durch regelmäßige Treffen mit Betreuern des Lehrstuhls sichergestellt.

Beispiele für mögliche Projekte:

  • Binauralrenderer
  • Gitarrenstimmgerät
  • Störgeräuschreduktion
  • Synthesizer-App
  • Real-Time-Beat-Tracking
  • Stimmenverfremder

und viele mehr.

Evaluierung

Hier werden die Evaluierungsergebnisse der letzten Jahre für das Praktikum zusammengefasst.

Sommersemester 2016

Teilnehmer an der Evaluierung: 8
Gesamtnote des Praktikums: 1,2
Konzept des Praktikums: 1,3
Vermittlung und Betreuung: 1,1

Real-Time_Audio_Processing_SS16.pdf

Sommersemester 2015

Teilnehmer an der Evaluierung: 8
Gesamtnote des Praktikums: 1,5
Konzept des Praktikums: 1,7
Vermittlung und Betreuung: 1,3