Kolloquium - Details zum Vortrag

Sie werden über Vorträge rechtzeitig per E-Mail informiert werden, wenn Sie den Newsletter des kommunikationstechnischen Kolloquiums abonnieren.

Master-Vortrag: Nachbildung von Körperschall in Ohrsimulatoren

Yannick Fleischmann
Montag, 3. Mai 2021

14:00 Uhr
virtueller Konferenzraum

Das tragen von Ohrhörern oder Hörgeräten führt durch den Verschluss des Ohrkanals zu einer veränderten Stimmwahrnehmung. Diese wird hervorgerufen durch die Einstrahlung von Körperschall durch die Ohrkanalwände. Stetig zunehmende Rechenleistung in immer kleineren Formaten ermöglicht immer komplexere Methoden zur aktiven Störgeräuschunterdrückung, so auch zur Reduktion des beschriebenen Effektes. Um solche Systeme testen zu können sind standardisierte Messmethoden nötig, die für Körperschall nicht existieren. Im Rahmen dieser Arbeit werden verschiedene Methoden untersucht, mit denen Körperschall in Ohrsimulatoren simulierbar gemacht werden kann. Zwei verschiedene Schallwandlerarten werden im Hinblick auf ihre Eignung hierfür untersucht. Hierzu werden akustische Messungen an einem vereinfachten Ohrkanalmodell gemacht. Aus den Ergebnissen werden Empfehlungen für die Erweiterung bestehender Ohrsimulatoren abgeleitet.

zurück

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.