Exkursionen

Sie verwenden einen Browser, in dem JavaScript deaktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Sie die volle Funktionalität dieser Webseite nutzen können. Zur Navigation müssen Sie daher die Sitemap nutzen.

You are currently using a browser with deactivated JavaScript. There you can't use all the features of this website. In order to navigate the site, please use the Sitemap .

Die GfK organisiert Exkursionen für das IKS. Hierzu zählten in der Vergangenheit u.a. ein Besuch beim WDR in Köln oder eine Besichtigung des ThyssenKrupp Stahlwerks in Duisburg. Im Aachener Fernmeldemuseum gab es u.a. Einblicke in die Ortsvermittlungstechnik, Fernvermittlungstechnik, Übertragungstechnik und Funktechnik. Der Besucher konnte die historische Entwicklung  der Telefonie verfolgen.  Gleich zweimal besuchten wir in den letzten Jahren das Heinz-Nixdorf-Museum in Paderborn, zum einen zu einer Ausstellung über Roboter mit künstlicher Intelligenz und zum anderen zu der Sonderausstellung "Codes & Clowns. Claude Shannon - Jongleur der Wissenschaft" , den Wegbereiter des Informationszeitalters.  Weitere Highlights waren der Besuch im historischen Wasserkraftwerk in Heimbach sowie ein Besuch in Effelsberg, wo eine Besichtigung des Radioteleskops auf dem Programm stand.

Darüber hinaus unterstützt die GfK die studentischen Exkursionen des Instituts.