Der Verein

Sie verwenden einen Browser, in dem JavaScript deaktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Sie die volle Funktionalität dieser Webseite nutzen können. Zur Navigation müssen Sie daher die Sitemap nutzen.

You are currently using a browser with deactivated JavaScript. There you can't use all the features of this website. In order to navigate the site, please use the Sitemap .

Grundsätzliches

Die Gesellschaft für Kommunikationstechnik e.V. (GfK) ist ein Förderverein für das Institut für Kommunikationssysteme (IKS, RWTH Aachen). Die satzungsgemäßen Ziele des Vereins sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kommunikationstechnik sowie die Unterstützung der Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Forschungsprojekten am IKS.

Der Verein wurde am 20. Juli 2001 von 14 Angehörigen des IKS gegründet.

Sowohl Privatpersonen als auch Firmen können Mitglied in der GfK werden. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Privatpersonen beträgt 30 Euro. Da die GfK ein eingetragener gemeinnütziger Verein ist, sind sämtliche Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich absetzbar.

Aktivitäten der GfK

In den vergangenen Jahren hat die GfK unter anderem folgende Aktivitäten am IKS unterstützt:

Vorstand

1. Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Peter Vary
2. Vorsitzende: Dr.-Ing. Christiane Antweiler
Schatzmeister: Sebastian Nagel, M.Sc.
Beisitzer: Prof. Dr.-Ing. Peter Jax

Gerne können Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Antrag auf Mitgliedschaft

Für Privatpersonen und Firmen, die sich dem IKS verbunden fühlen und die durch ihren Mitgliedsbeitrag oder eine Spende die GfK unterstützen möchten, steht der Antrag auf Mitgliedschaft als PDF-Dokument zur Verfügung.

Um Studiensabsolventen zu fördern, wird seit 2004 jedem Studenten des IKS nach Abschluss der Diplomarbeit eine kostenlose Jahresmitgliedschaft in der GfK ermöglicht. 

GfK_Antrag_auf_Mitgliedschaft.pdf

Download der Vereinssatzung